Zulassung

Anhand der eingereichten Unterlagen, insbesondere der Audio-Aufnahme, entscheidet die Wettbewerbsleitung über die Zulassung zum Wettbewerb.

Teilnehmer mit Wohnsitz im Asiatisch-Pazifischen Raum können sich auch über den Robert Schumann Wettbewerb in Chongquing, China, 2. – 6. Oktober 2016 qualifizieren.

Bis zum Jahresende 2016 wird allen Bewerbern das Ergebnis der Vorauswahl schriftlich mitgeteilt. Die zugelassenen Bewerber erhalten mit der Bestätigung alle Informationen über den weiteren Ablauf des Wettbewerbs. Sie werden gebeten, sich am 28. Februar 2017 im Wettbewerbsbüro einzuschreiben und ihren Reisepass oder Personalausweis vorzulegen.

Die Reihenfolge der Teilnehmer wird ausgelost. Die Teilnehmer sind verpflichtet, bei der Auslosung persönlich anwesend zu sein.

Scroll Up